Unsere Geschichte

Tradition und Fortschritt



1927 gründete Maurermeister Anton Winkler das Bauunternehmen Winkler. Im kleinen Rahmen und mit einfachsten Hilfsmitteln wurden Bauaufträge in verschiedenen Bereichen ausgeführt.


1960 übernahm der Sohn Baumeister Ing. Robert Winkler sen. den Betrieb, der bereits stark gewachsen war und über 25 Mitarbeiter beschäftigte.


Die Abwicklung von Aufträgen im öffentlichen und privaten Wohnbau, sowie die Spezialisierung im Brückenbau, bildeten über viele Jahre die Basis des kontinuierlich wachsenden Unternehmens.


1990 wurde die Baufirma an die nächste Generation an Baumeister Ing. Robert Winkler jun. weitergegeben.


1996 wurde das neue Bürogebäude samt 10.000m² Betriebsareal in Frauental bezogen und der Betrieb aufgenommen.


1997 wurde das erste Projekt als Bauträger in Graz mit 8 Wohnungen errichtet und wird fortan diese Tätigkeit laufend ausgeübt.


2007 wird die Heizung des kompletten Firmenareals (ca 10000 m2) auf eine Hackschnitzelheizung für Altholz umgestellt.


2013 treten wir der Einkaufsgenossenschaft ABAU bei.


2014 wird auf den Lagerhallen eine Photovoltaikanlage mit 150 kWp errichtet. Nach Heizung (Altholz) und Brauchwasser haben wir nun auch den Strom in Eigenproduktion.


2015 tritt der Sohn Robert Christoph Winkler als Gesellschafter in die Firma ein.


2016 Eröffnung einer Filiale in Graz um noch besser dort präsent zu sein.


Das Unternehmen beschäftigt heute ungefähr 60 Fachkräfte und Lehrlinge.